Nachklapp: Der 1. Spieltag

Ungeschlagen aus dem Derby-Wochenende

Pascal Körber (r.) hielt seine linke Seite dicht. (Foto: CSV Linden)
Pascal Körber (r.) hielt seine linke Seite dicht. (Foto: CSV Linden)

CSV SF Bochum-Linden - "Erste"

0:0 / Tore: Fehlanzeige

 

Ein traditionell hart umkämpftes Straßenbahn-Derby bekamen die zahlreichen Zuschauer an der Hasenwinkeler Straße zu sehen. Die Sundermann-Elf zeigte sich in der Defensive bis auf wenige Ausnahmen wachsam und nach vorne durchaus gefährlich - unter anderem scheiterte Borgert nach einer Ecke. Der Gastgeber mit Co-Trainer und 45-Urgestein Sören Liedtke beschränkte sich auf eine kompakte Grundordnung und machte es den Rot-Weißen nicht leicht. So entwickelte sich im ersten Durchgang, wie Trainer Sundermann befand, ein eher "zähes Spiel", das dann nach dem Seitenwechsel deutlich lebendiger wurde (Neuzugang Wnuk scheiterte zweimal), aber schließlich und verdientermaßen keinen Sieger fand. "Das Unentschieden wirft uns nicht zurück. Am nächsten Sonntag greifen wir wieder an", blickt der 45-Coach bereits nach vorne. Ein Wermutstropfen zum Saisonauftakt bleibt dennoch: Steven Murru erlitt eine schwere Außenbandverletzung im Sprunggelenk und fällt mindestens vier Wochen aus.    

 

Concordia Wiemelhausen II - "Zweite"  

2:2 (0:2) / Tore: Wos (2)

 

Gegen Wiemelhausens Reserve, die mit drei Spielern aus dem Westfalenliga-Kader der 1. Mannschaft bestückt war, fand die Knobel-Elf ordentlich ins Spiel. Gezielte Vorstöße stellten die gegnerische Deckung vor Probleme - vor allem der quirlige Andreas Wos ließ sich im ersten Spielabschnitt von den Gastgebern kaum stoppen und netzte zweimal ein (17./22.). Die frühe 2:0-Führung brachte Sicherheit: Aus einer kompakten Defensive heraus kombinierten sich die Rot-Weißen immer wieder schnell vor das Concordia-Tor. "Allerdings haben wir es verpasst, das dritte Tor zu schießen und damit für klare Verhältnisse zu sorgen", haderte unser Trainer mit der laxen Chancenverwertung seiner Jungs. Die Nachlässigkeiten sollten dann bestraft werden: Nach eigenem Eckball standen Knobels Mannen unsortiert und kassierten per Konter das 2:1 (52.). Nun wurde das Derby hitziger, zweikampfintensiver - 45-Schlussmann Raddatz-Quintero wehrte außerhalb des 5-Meter-Raums einen hohen Ball regelkonform ab, während er gleichzeitig Wiemelhausens Marco Costanzino hart, aber nicht unfair wegdrückte. Zum Entsetzen aller Rot-Weißen entschied der zunehmend unsicher agierende Schiedsrichter auf Strafstoß - 2:2 (65.)! Der Schock saß, doch die "Zweite" bäumte sich in der Folge nochmals auf und erspielte sich weitere gute Torchancen; die beste vergab Stürmer Justin Decker freistehend vor dem Gehäuse. So blieb es am Ende beim 2:2. "Das Ergebnis ist für uns natürlich ärgerlich", resümiert Knobel, "doch die Art und Weise, wie wir gespielt haben, stimmt mich optimistisch."    

 

SW Eppendorf II - "Dritte"

1:4 (0:3) / Tore: Demirbilek (2), Dalüge, Litke

 

Unsere in diesem Sommer neu formierte 3. Mannschaft legte in der Kreisliga C4 einen Start nach Maß hin. Bei der Zweitvertretung von SW Eppendorf verschaffte sich die Klosek-Truppe bereits im ersten Durchgang einen komfortablen 3:0-Vorsprung. Routinier Metin Demirbilek (28./44.) sowie Jan Dalüge (40.) trugen sich in die Torschützenliste ein. Nach dem Seitenwechsel war es Tobias Litke, der das Ergebnis für die Rot-Weißen nach oben schraubte. Der Gastgeber kam nur noch zum Ehrentreffer (73.). Letztlich stand für die "Dritte" ein ungefährdeter 4:1-Auftakterfolg zu Buche.

Kommentare: 18
  • #18

    Ennin (Mittwoch, 11 Juli 2018 19:06)

    Hallo,
    sollte die Stadt noch einmal auf so eine dumme Idee kommen, starten Sie eine Bürgerinitiative, hat in Wattescheid wg. Bebauung eines Feldes auch genutzt. Ich unterschreiben sofort.
    Glück auf

  • #17

    Michael (Samstag, 09 Juni 2018 13:56)

    Rychlik

  • #16

    Der Kunstrasen (Freitag, 27 April 2018 10:16)

    Super Kunstrasen, nur hört auf, auf mich zu treten! Das tut weh!

  • #15

    Michael@rychlik (Freitag, 02 März 2018 17:50)

    0105.1974

  • #14

    T.Donat (Freitag, 09 Februar 2018 16:14)

    Dafür haben wir die Bente damals geholt!Die bringt alles mit Ehrgeiz, Willen und Durchsetzungsvermögen!Toll, dass Sie jetzt dafür belohnt wird!Man kann echt stolz sein!

  • #13

    khalid Wesel khalo (Donnerstag, 25 Januar 2018 00:07)

    ich möcht ein Probetraining betti

  • #12

    Heidi Bösel (Donnerstag, 04 Januar 2018 15:57)

    Ich habe die U15 beim WDR-Gewinnspiel "Trikot-Tausch" angemeldet. Also ab 15.1. bis 26.1. bitte alle WDR2 hören und wenn Weitmar45 U15 genannt wird, muss irgendjemand, der es gehört hat beim WDR anrufen unter 0800/5678222 und das Lösungswort "Waldschlößchen" nennen, was sonst!!! Frohes Neues!

  • #11

    Weihnachtsmann (Mittwoch, 29 November 2017 12:16)

    Der Weihnachtsmann war auch auf dem Platz, und er kennt auch einige Trainer, Spieler Vorstandsmitglieder und Vereinsmitglieder die auch fassungslos waren. Die haben auch über eine nicht bezahlte Stromrechnung getuschelt. Trotzdem wünsche ich dem Verein sowie allen Mitgliedern ein strahlendes Weihnachtsfest.

  • #10

    Nikolaus (Dienstag, 28 November 2017 20:14)

    Das ist doch lächerlich Weihnachtsmann!!! Am Freitag ist beim Pokalspiel DJK Wattenscheid - VfB Günnigfeld auch das Fluchtlicht ausgefallen... haben die Wattenscheider ihre Stromrechnung auch nicht bezahlt? Im Stadtteil Hamme war am Sonntag ein Stromausfall...

    Bereits vor Wochen mussten Trainingseinheiten am Platz unterbrochen werden, weil Sicherungen defekt waren... mich wundert wie das in wenigen Minuten geklärt werden konnte, wenn die Stadt vorher Tagen und Wochen brauchte!

    Aber gut - sie scheinen ja besser informiert zu sein. Weihnachtsmann halt

  • #9

    Weihnachtsmann (Dienstag, 28 November 2017 09:34)

    Hallo Herr Kropp,

    es wurde sofort geprüft, aber ein technisches Problem wurde ausgeschlossen!! Die Pokalendspiele werden auf anderen Plätzen wiederholt. Nach dem Motto: Sicherheit vor Dunkelheit. Schöne helle Weihnachten wünscht Euch der Weihnachtsmann.

  • #8

    Dirk Kropp (Montag, 27 November 2017)

    Lieber Weihnachtsmann,

    ist man denn selbst bei den alten Herren mit den weißen Haaren und Bärten vor Fake-News nicht sicher?

    Das Flutlicht ist wegen technischer Probleme ausgefallen. Die Endspiele werden neu angesetzt.

  • #7

    Weihnachtsmann (Montag, 27 November 2017 13:22)

    Pokalendspiel B-Jugend Wattenscheid gegen Hordel. Abbruch weil Weitmar 45 kein Geld für die Stromrechnung hat????? Wie peinlich ist das denn!!!!!! Ein Tipp! Jetzt kurz vor Weihnachten einfach mit einer Dose auf dem Weihnachtsmarkt setzen und ein bisschen mit der Dose wackeln. Das Kostüm (Rot - Weiss) nicht vergessen.

  • #6

    mietzner Bernd (Montag, 11 September 2017 11:01)

    Hallo!
    rasensport würde gerne am 16.06.2018 oder am 23.06.2018 ein Freizeittunier durchführen. Könnt ihr mir bitte sagen am welchen termin wir den platz haben oder ob ihr dort was habt.
    danke
    bernd mietzner

  • #5

    Magier (Montag, 15 Mai 2017)

    Man hört einiges...und zwar endlich wieder POSITIVES - auch ein tolles Zeichen, dass die Trainer weitermachen! 45 lebt!

  • #4

    T. Donat (Sonntag, 09 April 2017 00:30)

    Vielleicht solllte man im Verein die ganze Struktur mal überdenken?Man hört ja so einiges!
    Mit freundlichen Grüßen
    Thomas D.

  • #3

    Alfred Koegst (Donnerstag, 05 Januar 2017 20:17)

    Meinem alten Ferein wünsche ich eine gutes Fußball Jahr 2017. Das Spiel gegen Dortmund damals zum Jubiläum ca. 1968 wo ich mitspielen durfte war eins meiner vielen Erinnerungen guten Erinnerungen. Grüße an alle Mannschaften Alfred Koegst

  • #2

    45er (Montag, 12 September 2016 10:05)

    Richtige Mischung - immer aktuell über Facebook und jetzt auch ne frische Seite! Top!

  • #1

    Sascha (Sonntag, 11 September 2016 22:48)

    Auf gehts Jungs. Weiter kämpfen und wieder aufsteigen. Ich drücke die daumen